Mary Ward St. Pölten - Gymnasium

KEK - Kochen mit Insekten

KEK 1Passend zum Global Earth Strike haben wir am 27. 9. 2019 in KEK 2 mit Insekten gekocht. Diese gelten als Proteinquelle der Zukunft und verursachen beim Konsum einen viel geringeren ökologischen Fußabdruck als herkömmliches Fleisch von Nutztieren wie Schweinen oder Kühen.
Nach kurzer Skepsis haben einige Kinder die gefriergetrockneten Tierchen sogar direkt als Knabbersnack probiert. In Kombination mit knusprigen Reisbällchen und geschmorten Cocktailtomaten oder als Buffalo Worm Pancake mit Bananen Topfen Topping mit Kiwibeeren haben unsere Gerichte aber sogar unserer Direktorin geschmeckt.

mehr Fotos >>>

Nuestro viaje a España

IMG-20190911-WA0023 kleinMehr Fotos >>>

Am frühen Morgen des 8. September 2019 fuhren wir – die Spanier der 8. Klassen – mit dem Zug zum Flughafen Wien Schwechat und starteten gemeinsam mit Frau Professor Heindl und Frau Professor Fiala unsere Sprachreise nach El Puerto de Santa María. Nach einer langen Anreise – zwei Flüge mit Zwischenstopp in Barcelona – kamen wir endlich ans Ziel. Direkt vor der Plaza de Toros (Stierkampfarena) wurden wir schon sehnsüchtig von den Gastfamilien erwartet. Vor uns lag – vollgepackt mit wertvollen neuen Erfahrungen – eine ereignisreiche Woche, in der wir in das spanische Flair eintauchen konnten.

Mary Ward for Future

Mary Ward for Future kleinIn Anlehnung an „Fridays for Future“ fand im Mary Ward Schulzentrum St. Pölten eine Veranstaltung zum Auftakt der Welt-Klimaschutzwoche statt.
Nach einer Erklärung des Unterschiedes zwischen Wetter und Klima durch Gym-Professor Sebastian Kalinka und die Verlesung eines aufrüttelnden Briefes einer Aktivistin durch eine Schüler-Mutter trugen Kinder der Mittelschule und Volksschule ihre guten Vorsätze als Beitrag zum Klimaschutz vor.
Bildungsdirektor Heuras gratulierte dem Schulleiter-Team zu der gelungenen Veranstaltung und drückte seine Freude darüber aus, dass die Demonstrationen von der Straße weg nun in die Schulen hinein verlagert werden.

Diplom zur Lernberaterin für lese- und rechtschreibschwache Kinder

Leseschwächeausbildung kleinDen zweijährigen Hochschullehrgang „Qualifikation von Lernberater/innen für Kinder mit Lese- Rechtschreibschwäche“ schlossen im Juni 2019 Mag. Caroline Gwiss und Mag. Michaela Krenn mit ausgezeichnetem Erfolg ab. Das Zertifikat wurde ihnen von HS-Prof. Mag. Dr. Alfred Brader überreicht. In ihren Bereich fallen unter anderem das Austesten und die Förderung lese- und rechtschreibschwacher SchülerInnen.

 

 

 

Fahrradsicherheitstraining der 1. Klassen

Fahrradsicherheitstraining 2019Mehr Fotos >>>

Von 9.-10.September 2019 fand das Fahrradsicherheitstraining statt. Alle drei ersten Klassen durften am Training teilnehmen. Die Radfahrschule „Schulterblick“ erklärte uns zunächst die Gefahren auf der Straße und stellte uns danach Fahrräder zur Verfügung. Wir übten zuerst auf dem Landesmuseumsplatz mit unseren geliehenen Fahrrädern, um uns vertraut mit ihnen zu machen, und mussten Parcours mit verschiedenen Verkehrsschildern bewältigen. Danach fuhren wir in Gruppen aufgeteilt quer durch die Innenstadt. Wir überquerten den Rathausplatz, fuhren an der Promenade entlang bis wir wieder beim Landhaus ankamen. Dort gelandet, gestalteten wir gemeinsam ein Plakat für fridaysforfuture und redeten über den Klimawandel. Am Ende erhielt jeder von uns eine Urkunde.

Das Team der Radfahrschule „Schulterblick“ war sehr bemüht und es war ein sehr schönes Erlebnis - in sehr spannender Vormittag. Es war toll!  

Stefan, Kati, Maxi, Agnes, Luca 1c; Philipp, Simona 1b

Aktuelles

Elektronisches Klassenbuch

Sprechstunden

Termine

Kontakt

Anmeldung

FAQ

Mary Ward

searchButtonTransparent