4 Jahre gemeinsam unterwegs!

Nach einem Jahr voller Höhen und Tiefen haben sich die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen auf dem Domgelände versammelt und das Schuljahr und die Schulzeit an unserer Schule mit Stationen und anschließender Wortgottesfeier abgeschlossen. 

 

  1. Station: Mache dich auf den Weg durchs Labyrinth und entdecke Schönes und Gutes auf deinem Lebensweg. Gehe deinen Weg – du bist einzigartig, einmalig!
  2. Station: Du musst deinen Weg nicht allein gehen! Gestalte eine Freundschaftskette und erkenne, was wertvoll und kostbar an einer wahren Freundin / an einem wahren Freund ist.
  3. Station: Versuche allein oder mit einer anderen Person über die Slackline zu gehen. Vertraue! Sei mutig! Nimm Hilfe an! Überlege: Wer oder was gibt mir Sicherheit? Wer lässt mein Vertrauen wachsen!
  4. Station: Erinnere dich an die letzten 4 Jahre und schreibe auf ein Herz, wofür du dankbar bist und befestige es auf dem Baum!
  5. Station: Brunnen – ein Ort, wo ich Kraft schöpfe. Überlege: Wer oder was gibt mir Kraft weiterzugehen? Pflücke dir einen Mutsatz beim Brunnen.
  6. Station: Lass dich begleiten! Kerze, Licht, Sonne sind Zeichen für neues Leben, für Jesus. Gestalte deine ganz persönliche Kerze und stelle sie bewusst in die Kirche zum brennenden Dornbusch. Überlege: Wer ist für mich Lichtgestalt auf meinem Lebensweg?
  7. Station: Was ist meine größte Bitte? Was möchte ich voll Vertrauen in diesem Moment Gott erzählen? Schreibe deine Bitte / deinen Dank auf einen Zettel und stecke diesen in den Krug.

Wir können immer auf Gott zählen. Er lässt uns nicht im Stich, egal was kommen mag.

Trau dich! Sei mutig!

Gehe frohen Herzens und voll Vertrauen deinen Lebensweg weiter. Das wünschen wir Religionslehrer - Monika Angerer, Roswitha Grießler und Silvia Haider - den Schülerinnen und Schülern der 4. Klassen!


Drucken